Matthias Eberl
A new website called "The Markup" will start publishing investigative and data-driven tech journalism today, reports the NYT. It will be free of 3rd party trackers and provide readers with meta-explanations of the investigation itself.
nytimes.com/2020/02/24/bus…
Via @niklas_jordan
Matthias Eberl
A reasearcher from Trinity College in Dublin compared how browsers phone home during normal browser sessions.
scss.tcd.ie/Doug.Leith/pub…
(Via @panpap88)
Matthias Eberl
Wenn sich kritische Verbraucher mit der App Codecheck über Inhaltsstoffe von Kosmetik/Lebensmitteln informieren, erfährt die Werbebranche von diesem Konsuminteresse über ~24 eingebaute Tracker.

Verbraucher können einem heute nur noch leid tun.

(Via social.tchncs.de/web/statuses/1…)

social.tchncs.de: Mike Kuketz :mastodon: (@kuketzblog@social.tchncs.de) (Mike Kuketz :mastodon:)

Matthias Eberl
Genau das habe ich gesucht: Fundiertes Lesefutter, um die rechtsextremen Netzwerke und Verschwörungstheorien zu verstehen. 12 Seiten Zusammenfassung, 76 Seiten Report, unten nochmal Link zu 100 Seiten PDF. Danke!
Von Telegram bis 4chan: Wo sich Rechtsextreme vernetzen
Matthias Eberl
München sagt wegen #Hanau mehrere Faschingsveranstaltungen ab, dafür gibt es um 19 Uhr am Odeonsplatz eine Gedenkveranstaltung von mehreren Organisationen für die Opfer des rassistischen Attentats.
Matthias Eberl
Interessante Idee: Die zweckgebundene und gemeinwohlorientierte Weitergabe von Daten in einem Allmende-System:
Matthias Eberl
Matthias Eberl
German DPOs started to enforce the ban of behavioural tracking and real time bidding (RTB) without consent on news websites. First publisher soon will be ordered to stop/change this, the DPO of Hamburg told me. Here is my report on this (german):
Datenschutzbehörden erhöhen den Druck auf Verlage
Matthias Eberl
Die Datenschutzbehörden treffen sich seit Monaten mit deutschen Verlegern, um das Werbetracking auf Nachrichtenseiten rechtskonform zu gestalten. Bisher war das "eher enttäuschend", sagt ein Bericht von heute. Aber jetzt kommt wohl die Einwilligungslösung.
Datenschutzbehörden erhöhen den Druck auf Verlage
Matthias Eberl
Das ist also dieses Crossmedia ahmmm
Matthias Eberl
Ich habe den @BdzvPresse unter anderem gefragt, warum Nachrichtenseiten nach fast 2 Jahren immer noch nicht DSGVO-konform sind. Nach einer Woche kam die Antwort, dass sie sich nicht dazu äußern, weil sie sich noch in Gesprächen mit den Behörden befinden😄
(Bericht folgt)
Matthias Eberl
In Luzern angekommen. Wenn ich es morgen über die Straße ins @mazluzern schaffe, kann mein Kurs "Interaktive Multimedia-Stories im Team" trotz #Sabine planmäßig stattfinden 🌬️

Matthias Eberl
Alan Rusbridger, former editor-in-chief of The Guardian, thinks 2019 was the year we shed our naivety about the scale of our privacy loss. He formulates four possible scenarios for the future.
Matthias Eberl
Eine Gruppe aus Journalisten, Politikern und Kulturschaffenden fordert die Freilassung von #Assange. Ich habe ebenfalls unterzeichnet. Ich werde nicht tatenlos zuschauen, wie man in Europa einen kritischen Publizisten im Gefängnis verrückt werden lässt.
Julian Assange aus der Haft entlassen

assange-helfen.de: assange-helfen.de (admin)

Matthias Eberl
Matthias Eberl
"Why does a device that is essentially a mouse need a privacy policy?"

A blogger found out that his wacom tablet tracked every application he opens.

robertheaton.com/2020/02/05/wac…
Via @cartoonist
Matthias Eberl
Matthias Eberl
Matthias Eberl
Die Regierung von Baden-Württemberg findet man seit ein paar Tagen auch auch auf Mastodon:
Matthias Eberl
Interessant: In Hessen gibt es jetzt auch Filmförderung für u.a. "360° Filme, Medieninstallationen, Medienskulpturen, audio-visuelle Performances, Web-Applikationen, Virtual sowie Augmented Reality Inhalte und Games".
Later posts Earlier posts