Matthias Eberl
Nachruf der TAZ auf den jungen Multimedia-Journalisten und Künstler Steffen Meyn, der im Hambacher Forst verunglückte. https://www.taz.de/!5534584/ @ojour_de Sehr traurig!

Tod im Hambacher Forst: Vom Beobachter zum Freund

Der verunglückte Steffen Meyn arbeitete an einer Langzeitdokumentation über den Hambacher Wald. Er wollte zeigen, was dort passiert.
@ojour_de
Matthias Eberl
Nachruf der TAZ auf den jungen Multimedia-Journalisten und Künstler Steffen Meyn, der im Hambacher Forst verunglückte. https://www.taz.de/!5534584/ Sehr traurig!
Matthias Eberl
Der große Tool-Test für Videostories und Social-Media-Video
6 professionelle Tools für Social-Media-Videos im großen Test - Videostories unabhängig von Snapchat/IGTV/Facebook produzieren https://rufposten.de/blog/2018/09/09/der-grosse-tool-test-fuer-videostories-und-social-media-videos/
Matthias Eberl
Reporterpreis Bewerbungsphase gestartet
Jetzt Beiträge einreichen (gerne auch aus Schweiz und Österreich)! Besonders toll wären natürlich Beiträge für die Kategorien #Datenjournalismus, #Webvideo und #Multimedia http://www.reporter-forum.de/ #datenjournalismus #webvideo #multimedia
Matthias Eberl
Jetzt Beiträge einreichen (gerne auch aus Schweiz und Österreich)! Besonders toll wären natürlich Beiträge für die Kategorien #Datenjournalismus, #Webvideo und #Multimedia #MMJour
Die Ausschreibung zum Deutschen #reporterpreis 2018 ist gestartet. In 13 Kategorien können Arbeiten eingereicht werden, Einsendeschluss ist Montag, 1. Oktober, 12 Uhr. Bewerbt Euch jetzt! Zur Ausschreibung und zum Bewerbungsformular geht es hier:

Reporter-Forum: Neuer Journalismus

Reporter-Forum: Neuer Journalismus
#datenjournalismus #webvideo #multimedia #mmjour #reporterpreis
Matthias Eberl
Solche Kommentare von empörten Lesern mit Link auf meinen Artikel werden von @zeitonline anscheinend gelöscht. Ich diagnostiziere mal optimistisch eine frühe Form von Problembewusstsein. @ojour_de (Screenshot Google Cache)

Image/photo
@zeitonline @ojour_de
Matthias Eberl
Solche Kommentare von empörten Lesern mit Link auf meinen Artikel werden von #zeitonline anscheinend gelöscht. Ich diagnostiziere mal optimistisch eine frühe Form von Problembewusstsein. (Screenshot Google Cache) Bild/Foto #zeitonline
Matthias Eberl
Wie @zeitonline jeden Seitenaufruf an Facebook gibt, dabei gegen Gesetze verstößt und am Ende ihre Seitenbesucher an Abo-Anzeigen der Konkurrenz verschenkt. https://rufposten.de/blog/2018/08/23/diskretion-war-einmal/ #dsgvo #tracking https://rufposten.de/blog/2018/08/23/diskretion-war-einmal/ @zeitonline #dsgvo #tracking
Matthias Eberl
Mal kurz träumen: Irgendein guter Verlag/ÖR-Sender kauft die großartige Mobile-Multimedia-Plattform Oolipo und macht eine journalistische Plattform daraus. Anstatt seinen Content bei Instagram zwischen #fashioninsta #workharder und #eatclean zu versenken https://www.buchreport.de/2018/08/27/bastei-luebbe-verkauft-mehrheitsbeteiligung-an-bookrix/ #fashioninsta #workharder #eatclean
Matthias Eberl
Mal kurz träumen: Irgendein guter Verlag/ÖR-Sender kauft die großartige Mobile-Multimedia-Plattform Oolipo und macht eine journalistische Plattform daraus. Anstatt seinen Content bei Instagram zwischen #fashioninsta #workharder und #eatclean zu versenken https://www.buchreport.de/2018/08/27/bastei-luebbe-verkauft-mehrheitsbeteiligung-an-bookrix/ #fashioninsta #workharder #eatclean
Matthias Eberl
@ojour_de @SPIEGELONLINE @zeitonline Facebook hat sich bei uns gemeldet. Es gehe um Optimierung unserer Anzeigen dort. Letztendlich kam beim "Beratungstelefonat" heraus: wir sollen das FB-Pixel einbauen. So könnten wir unsere Conversionrate optimieren. Es geht nicht um bessere Anzeigen, sondern um Nutzerdaten.
@ojour_de @spiegelonline @zeitonline
Matthias Eberl
Super Recherche von @MatthiasEberl, der anhand von SPON+ZON erklärt, wie Onlinemedien proaktiv Daten über das Verhalten ihrer LeserInnen an FB schicken, warum das rechtlich fragwürdig ist & sie sich noch dazu selber ins Knie schießen. Betrifft viele Medien https://rufposten.de/blog/2018/08/23/diskretion-war-einmal/
@matthiaseberl
Matthias Eberl
Ich muss zu meinem Entsetzen meine Aussage verschärfen: @zeitonline trackt ALLE Artikelbesuche auf der Website per Facebook. Das ist ein Wahnsinn, was da an personenbezogenen Interessen weitergegeben wird. Muss sofort gestoppt werden. https://rufposten.de/blog/2018/08/23/diskretion-war-einmal/ @ojour_de https://rufposten.de/blog/2018/08/23/diskretion-war-einmal/ @zeitonline @ojour_de
Matthias Eberl
Heute auf Spiegel Online gesurft? Wie Verlage ihre Kundendaten an #Facebook weiterreichen - und dabei gleichzeitig der Konkurrenz helfen. Spannende Recherche von @MatthiasEberl über das fragwürdige Custom-Audiences-Programm. https://www.onlinejournalismus.de/2018/08/24/diskretion-war-einmal/ #DSGVO #SocialMedia https://www.onlinejournalismus.de/2018/08/24/diskretion-war-einmal/
#facebook @matthiaseberl #dsgvo #socialmedia
Matthias Eberl
So machen ehrenamtliche Artikel Spaß, danke!
@ojour_de @niggi @SPIEGELONLINE @zeitonline Starker Artikel! Und das sage ich als Techniker!
@ojour_de @niggi @spiegelonline @zeitonline
Matthias Eberl
Wer ist eigentlich für die Nutzerdaten verantwortlich, die per #CustomAudiencesTool an #Facebook gehen, Anwender oder FB? Ein Daten-WirrWarr. Verlierer: Wir Nutzer. Und die Anwender.

Super Analyse von @MatthiasEberl: https://www.onlinejournalismus.de/2018/08/24/diskretion-war-einmal/
#x5b #x5d #customaudiencestool #facebook @matthiaseberl